Europa-Jugendtag 2009

Neuapostolische Kirche - 21. bis 24. Mai 2009 in Düsseldorf

News vom 04.05.2009

EJT-Guide zum Download

EJT-Guide
EJT-Guide
EJT-Guide
EJT-Guide

Mehr als 175 Programmpunkte erwarten die Teilnehmer am ersten Europa-Jugendtag der Neuapostolischen Kirche vom 21.-24. Mai 2009 in Düsseldorf: Vom Workshop über Vorträge bis hin zu musikalischen Auftritten und Podiums-Diskussionen sollte für jeden etwas dabei sein. Alle Informationen zu den Angeboten stehen im offiziellen EJT-Guide.

Der EJT-Guide ist inzwischen gedruckt und wird ab dem 5. Mai versendet. Die Gruppenleiter in Deutschland, die sich bis Ende Februar angemeldet haben, erhalten in den nächsten Tagen ein Päckchen oder Paket mit den Programmheften – in ausreichender Stückzahl für ihre Gruppenmitglieder.

EJT-Guide ist im Versand

Alle anderen Teilnehmer und Gruppen erhalten den Guide nach der Anmeldung auf dem Messegelände Düsseldorf mit ihrem Begrüßungsgeschenk. Der Guide steht in den Sprachen deutsch, englisch, französisch und russisch zur Verfügung.

Auf mehr als 300 Seiten hat ein Redaktions- und Layout-Team aus Norddeutschland die Inhalte des Europa-Jugendtags für den offiziellen Guide zusammengetragen. Unterstützt haben dabei nahezu alle EJT-Projektgruppen.

Ein Exemplar für jeden Teilnehmer

Jeder Teilnehmer erhält ein persönliches Exemplar zur Orientierung. Dabei ist der Guide mehr als ein Programmheft. Er liefert viele Hintergrundinformationen zur Veranstaltung, dem Ablauf und der Stadt Düsseldorf. Mit Hilfe des Guides kann sich jeder Teilnehmer sein persönliches Programm zusammenstellen. Alle Programmangebote sind sortiert: Nach Tagen und Uhrzeit, nach den Hallen beziehungsweise Veranstaltungsorten sowie in einer dritten Übersicht nach Themen.

„Glückwunsch, sieht toll aus“, kommentiert Bezirksapostel Armin Brinkmann, Leiter der gastgebenden Gebietskirche Nordrhein-Westfalen den Guide. Das dicke Büchlein repräsentiere die intensiven Anstrengungen der vielen Helferinnen und Helfer, den Jugendlichen einen inhaltsreichen, spannenden und nachhaltigen Europa-Jugendtag zu bieten. Und er zeige, wie vielfältig das Programm des Wochenendes werde.

Im „Bandy“ immer mit dabei haben

Der EJT-Guide enthält neben dem Programm alles Wichtige für die Vorbereitung und Anreise wie einen Nahverkehrsplan oder Hinweise zur Unterbringung. Auch während der Veranstaltung sollte jeder den Guide in seinem „Bandy“ (dem Rucksack des Begrüßungsgeschenks) dabei haben. Denn er enthält im Umschlag einen Übersichtsplan des Geländes sowie Pläne der Veranstaltungshallen. Außerdem findet jeder seinen Schlafplatz anhand von Übersichten der Jugendcamps wieder.

Zentraler Inhalt sind auch Informationen zu der Eröffnungsveranstaltung, der „Night of lights“ und dem Gottesdienst am Sonntag. So bietet der Guide alles notwendige Notenmaterial, so dass niemand sein Gesangbuch mitnehmen muss.

Grußwort des Bundespräsidenten

Eröffnet wird der offizielle EJT-Guide durch Grußwörter von Stammapostel Wilhelm Leber (internationaler Leiter der Neuapostolischen Kirche), Bezirksapostel Armin Brinkmann (Leiter der gastgebenden Gebietskirche, der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen), Bundespräsident Horst Köhler (Staatsoberhaupt der Bundesrepublik Deutschland) sowie Oberbürgermeister Dirk Elbers (Stadt Düsseldorf).

So schreibt Bezirksapostel Brinkmann: „Ich danke euch allen, dass ihr gekommen seid. Es ist euer Jugendtag!“ Und Bundespräsident Horst Köhler formuliert über das zusammenwachsende Europa: „Europa, wie wir es heute kennen, wäre ohne das Christentum nicht denkbar. Deshalb möchte ich Sie ermutigen, an dieser Idee weiter mitzubauen und gemeinsam mit anderen die Zukunft zu gestalten.“

Zum Download in vier Sprachen

Vorab steht der EJT-Guide wie angekündigt ab sofort als Download in den genannten vier Sprachen zur Verfügung. Für die deutsche Version steht außerdem noch eine Mini-Version zum Download zur Verfügung. Sie enthält eine Programmübersicht zum platzsparenden Ausdruck.

EJT-Guide (deutsch)

EJT-Guide Kompakt (deutsch)

EYD-Guide / EJT-Guide (englisch)

Mon exemplaire personnel / EJT-Guide (französisch)

Мой личный экземпляр / EJT-Guide (russisch)