Europa-Jugendtag 2009

Neuapostolische Kirche - 21. bis 24. Mai 2009 in DŘsseldorf

News vom 22.12.2008

F├╝rsorgekasse spendet 30.000 Euro

Spenden├╝bergabe in der LTU arena

Die „Fürsorgekasse von 1908“ vormals "Sterbekasse der Neuapostolischen Kirche des Landes Nordrhein-Westfalen" mit Sitz in Krefeld hat 30.000 Euro für den Europa-Jugendtag gespendet. Der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen.

Günter Wohlgemuth, Geschäftsführer der Fürsorgekasse, übergab die Spende am 16. Dezember in der LTU arena an Apostel Rüdiger Krause (Norddeutschland), Leiter der Projektgruppe Sponsoring.

Aktueller Spendenstand

Mit der Spende der Fürsorgekasse erhöht sich die Summe aller Spenden für den Europa-Jugendtag 2009 auf 1.823.209,40 Euro. „Wir bedanken uns bei allen, die für dieses bisher einmalige Projekt etwas gegeben haben und somit unsere Jugendlichen unterstützen“, sagt Apostel Krause.

Anlässlich des anstehenden Weihnachtsfestes rief auch Stammapostel Wilhelm Leber, Leiter der Neuapostolischen Kirche International, in einem Schreiben nochmals zur Unterstützung des Europa-Jugendtags auf. Er schreibt: „Ich schaue mit großer Freude und mit besonderen Erwartungen auf den Europa-Jugendtag im nächsten Jahr. Für unsere Jugend will ich einen besonderen Impuls setzen, der sie mit ihrer Kirche verbindet und dazu beiträgt, als freudige Gotteskinder in die Zukunft zu blicken. Die Jugend ist die ‚Kirche der Zukunft‘.“

Finanzierung läuft auch über Spenden

Die Finanzierung des Europa-Jugendtags läuft in großen Teilen über den Beitrag der Teilnehmer. Dieser liegt bei 95 Euro pro Person. „Darüber hinaus werden sich die Bezirksapostelbereiche Europas mit einem nicht unerheblichen Beitrag einbringen“, erläutert der Stammapostel in dem Rundbrief. Auch konnten einige Sponsoren gefunden werden, die sich beteiligen.

„Trotz dieser Bemühungen wissen wir, dass noch weitere Anstrengungen notwendig sind, um den Europa-Jugendtag 2009 in Düsseldorf zu realisieren.“ Aus diesem Grund bitte er erneut um eine Spende für den Europa-Jugendtag. „Auch ich werde meinen Beitrag leisten“, so der Stammapostel.