Europa-Jugendtag 2009

Neuapostolische Kirche - 21. bis 24. Mai 2009 in Dsseldorf

News vom 05.12.2008

Ein Adventskalender zum Europa-Jugendtag

Ein Adventskalender zum Europa-Jugendtag
Ein Adventskalender zum Europa-Jugendtag

„Das Bärenfell ist fertig“ titelt die Jugend-Webseite der Neuapostolischen Kirche Berlin-Brandenburg auf der Startseite. Und damit alle das Ergebnis bewundern können, haben sich die Redakteure etwas Besonderes einfallen lassen: Sie haben den Bären, der im nächsten Jahr mit zum Europa-Jugendtag nach Düsseldorf reisen wird, in einen Adventskalender gesteckt. Jeden Tag kann man ein Türchen öffnen und ein Stück mehr vom großen Ganzen entdecken.

Die „tierische“ Idee entstand bei einer Sitzung des Planungsteams: „Berlin, dazu gehört ein Bär!“ So wurde kurzerhand ein echter „Buddy-Bear“, wie er mit wechselnden Motiven überall in der Stadt zu sehen ist, bestellt. Jugendliche erstellten ein Design und gestalteten den Bär in Handarbeit.

Anlaufstelle für die Jugendlichen

Seit einigen Monaten bereitet sich auch die Jugend der Gebietskirche Berlin-Brandenburg auf den Europa-Jugendtag 2009 in Düsseldorf vor. Neben der Reiseplanung ist auch ein Stand der Gebietskirche in Halle 6, einer der großen Eventhallen des Messegeländes Düsseldorf, mit Leben zu füllen. Er soll zum einen über die Gebietskirche informieren, zum anderen aber auch Anlaufstelle für die Jugendlichen aus Berlin-Brandenburg und Russland sein.

Der Adventskalender ist auf der Website der Jugend der Neuapostolischen Kirche Berlin-Brandenburg zu finden. Dort finden sich auch einige Berichte über den „Buddy-Bear“, der auch über den Europa-Jugendtag hinaus als Wahrzeichen der Jugendlichen aus der Gebietskirche Berlin-Brandenburg dienen soll.

130 Kilo Beton sorgen für stabilen Stand

Der bestellte "Bärenrohling" wurde aufwendig bearbeitet: Abgeschliffen, grundiert, bemalt und lackiert. Jugendliche hatten zahlreiche Zeichnungen zur Gestaltung eingesendet. Zwei Designer wurden von der Jury gebeten, das endgültige Aussehen des Bären zu gestalten. Für einen sicheren Stand sorgt eine 130 kg schwere Betonplatte, an der der Bär befestigt ist.

Links
"Jugendprojekt: Der EJT-Bär zeigt sich Stück für Stück" (www.nak-berlin-brandenburg.de)
Jugend aus Berlin-Brandenburg