Europa-Jugendtag 2009

Neuapostolische Kirche - 21. bis 24. Mai 2009 in Düsseldorf

Bericht vom 11.06.2009

Auktion von 342 Bildern zugunsten von NAK-karitativ

Am 12. Juni 2009 startet die Versteigerung der 342 Bilder, die von Jugendlichen am Europa-Jugendtag in Düsseldorf für NAK karitativ gemalt wurden. Zu finden sind die Bilder im Internet-Auktionshaus, wo derzeit auch die EJT 2009 Düsseldorf gGmbH zahlreiche Artikel vom Europa-Jugendtag versteigert.

Eines der Angebote auf dem Europa-Jugendtag der Neuapostolischen Kirche vom 21.-24. Mai 2009 in Düsseldorf trug den Titel „Kreativ für NAK-karitativ“. „Die eigenen Bilder auf Leinwand malen und zugunsten von NAK-karitaiv nach dem EJT 2009 im Internet versteigern lassen“ – so lautete die Beschreibung im offiziellen Guide.

Material am ersten Tag verbraucht

Mit einem solchen Andrang hätte Thorsten Ballehr (Neuapostolische Kirche Mitteldeutschland) aber nicht gerechnet. „Bereits nach dem ersten Tag waren die Malutensilien für die Aktion aufgebraucht“, berichtet er. Die Jugendlichen und Besucher des Europa-Jugendtags hätten die Aktion zur Unterstützung der Arbeit des Hilfswerks der Neuapostolischen Kirchen Deutschlands mit Begeisterung angenommen.

Gerechnet hatten die Organisatoren mit bis zu 60 Teilnehmern. Doch schon nach dem ersten Tag ging das Team los, um weitere Leinwände, Pinsel und Farben einzukaufen. Insgesamt entstanden so 342 Bilder.

Am 12. Juni starten die Auktionen

Die geschaffenen Kunstwerke kommen nun ab Freitag, den 12. Juni 2009, bei eBay unter den Hammer. Die Erlöse kommen im vollem Umfang NAK-karitativ zugute.

Der Shop von NAK-karitativ ist direkt unter dem folgenden Link erreichbar: http://shop.ebay.de/merchant/nak-karitativ. Fragen zur Versteigerung können an e b a y @ n a k - k a r i t a t i v . d e gerichtet werden. Die Bilder werden für zehn Tage in der Auktion angeboten werden.

Hoher Informationsbedarf

Auch außerhalb der Malaktion gab es rund um den Europa-Jugendtag großes Interesse an der Arbeit von NAK-karitativ, wie Geschäftsführer Bernd Klippert auf der Website berichtet. Am Stand der sozialen Aktivitäten der Neuapostolischen Kirche galt es, zahlreiche Anfragen zu beantworten. Die Jugendlichen und Mitarbeiter des Vereins führten hunderte Informationsgespräche mit interessierten Besuchern des Europa-Jugendtags. Pflasterheftchen, Buttons und die Snap-tops mit Pfefferminz für eine Anmeldung beim Newsletterwaren gefragte Mitnahmeartikel.

„In den Gesprächen stellte sich heraus, dass gerade auch von der jüngeren Generation die Projekte und Hilfsprogramme von NAK-karitativ mit Interesse verfolgt werden“, so das Fazit von Bernd Klippert. Es bestehe aber auch ein hoher Informationsbedarf.

Links
eBay-Shop von NAK-karitativ

Downloads
Plakat: Kreativ für NAK-karitativ

Galerien
Auktion von 342 Bildern zugunsten von NAK-karitativ

Text: Frank Schuldt
Fotos: Privat