Europa-Jugendtag 2009

Neuapostolische Kirche - 21. bis 24. Mai 2009 in DŘsseldorf

Bericht vom 17.05.2009

S├╝ddeutschland l├Ądt zur musikalische Weltreise

Am Samstag, 16. Mai 2009, waren über 1.000 Zuhörer Zeuge der erfolgreichen Vorpremiere zur „musikalischen Weltreise“: Der Jugendchor des Apostelbereiches Nordbaden (Neuapostolische Kirche Süddeutschland) hatte zur öffentlichen Generalprobe in die Waldseehalle nach Forst eingeladen.

Die eigentliche Premiere findet am Europa-Jugendtag in Düsseldorf statt: Unter dem Motto „Musikalische Weltreise“ werden die knapp 300 jugendlichen Sänger am Samstagvormittag, den 23. Mai 2009, in Halle 6 ein Konzert geben.

In Asien geht die Reise los

Die Reise startet in Asien. Ein kurzer Videoclip bereitet die Zuschauer auf den Besuch auf dem Kontinent vor. Ein getragenes russisches Lied ist der Anfang. Über China geht es dann auf den nächsten Kontinent: nach Amerika. Dort begrüßen Popcornverkäufer die Zuschauer.

Ein erster musikalischer Höhepunkt erwartet die Besucher mit „Glory, glory Halleluja“, das eindrucksvoll mit Schlagwerk und Trompete begleitet wird. Der begeisternd ansteckende Chorvortrag „Praise his holy name“ erfasste bei der Vorpremiere das ganze Publikum. Mit dem jamaikanischen Titel „Let us talents“ kommen zum ersten Mal landestypische orphsche Instrumente zum Einsatz.

Zwischenstopp in Afrika

Nach einem ruhigen Flug via Videoclip landen die Besucher in Afrika. Hier werden sie von temperamentvollen Tänzerinnen und Massai-Kriegern willkommen geheißen. Die heißen Rhythmen lösen eine Welle der Begeisterung bei den Zuschauern aus. Begleitet von afrikanischen Trommlern und Percussionisten kann man jetzt und bei den zwei folgenden Stücken „Rakanaka Vangeri“ und „Syahamba“ für einen Moment vergessen, dass man nicht auf afrikanischem Boden steht.

Zum Abschluss der Reise geht es zurück nach Europa, wo die Reisegruppe in Paris von Rosenverkäufern begrüßt wird. Das Programm endet mit dem deutschen Lied „Lobe den Herrn“.

Ein Muss für Weltenbummler

Das Publikum dankte den Mitwirkenden in Forst mit Standing Ovations. Auf dem Europa-Jugendtag ist die „musikalische Weltreise“ ein Muss für jeden Weltenbummler.

Galerien
S├╝ddeutschland l├Ądt zur musikalische Weltreise

Text: David Sch├Ąfer
Fotos: David Sch├Ąfer