Europa-Jugendtag 2009

Neuapostolische Kirche - 21. bis 24. Mai 2009 in Düsseldorf

Bericht vom 03.03.2008

PG Musik trifft sich in Reutlingen

Am 14. Februar 2008, dem Valentinstag, traf sich in Reutlingen die Projektgruppe Musik (PG Musik), die das musikalische Programm des Europa-Jugendtags plant. Es ging also um mehr als die an diesem Brauchtumstag üblichen Blumen oder kleinen Präsente. Schließlich dreht sich alles um ein Programm für 40.000 Zuhörer.

Für die PG Musik gibt es zwei zentrale Veranstaltungen, die sie mit Beiträgen mitgestalten wird: Die Eröffnungsveranstaltung am Freitag, 22. Mai, in Messehalle 6 sowie den musikalischen Abend am Samstag. Auch die Musik im Gottesdienst wird von der Projektgruppe geplant. Und hinzu kommt noch das Programm in den Hallen sowie die „Straßenmusik“.

Zum aktuellen Stand der Planungen hat die Projektgruppe einige Informationen bereitgestellt:

Eröffnungsveranstaltung

Das Programm ist streng geheim und wird natürlich noch nicht verraten.

Programm in den Hallen

Inzwischen ist die Sichtung der Vorschläge aus den Jugendgruppen abgeschlossen. Ein erster Programmplan besteht bereits. Da für die Beiträge der Projektgruppen Inhalte und Musik nur begrenzter Platz zur Verfügung steht und die Bühnen miteinander geteilt werden müssen, geht es in den kommenden Wochen um die endgültige Feinabstimmung. Dann werden die beteiligten Jugendgruppen informiert.

Geplant sind sowohl einzelne Vorträge durch Chöre und Instrumentalgruppen (angefangen von Bläserensembles über volkstümliche Musik bis hin zu Spirituals) als auch interaktive Programmelemente wie zum Beispiel ein offenes Singen.

Musikprogramm am Samstagabend

Der musikalische Abend wird in der LTU arena stattfinden. Die Gruppe hat sich dazu ein großes Ziel gesetzt: Einerseits sollen vielfältige Programmelemente durch die Jugend dargeboten werden, andererseits sollen auch alle Jugendlichen in der Arena in Beiträge integriert werden.

Das erarbeitete Programm, eine Mischung aus rezeptiven und interaktiven Beiträgen, wird von mehreren Chören, dem Jugend-Sinfonieorchester der Neuapostolischen Kirche Nordrhein-Westfalen und einem sinfonischen Blasorchester gestaltet. Ein grober Fahrplan besteht bereits. Derzeit werden die einzelnen Programmpunkte geplant und ein Regie- beziehungsweise Drehbuch geschrieben.

Straßenmusik

Du willst nicht nur Konsument sein? Du möchtest mitmachen? Du bist Mitglied einer Band oder eines Chores? Dann hast auch du die Möglichkeit, an einem von drei festgelegten Orten Musik zu machen. Hier können sich auch die Gruppen und Jugendlichen beteiligen, die nicht im Rahmen des offiziellen Programms auftreten können.

Damit das Ganze etwas geordnet werden kann, gibt es hierfür ein Anmeldeverfahren und einige Rahmenbedingungen (z.B. so sind nur eine begrenzte Verstärkerleistung und eine maximale Chor-/ Gruppengröße möglich). Weitere Informationen hierzu folgen. Auf der offiziellen Website wird es auch eine Voranmeldemöglichkeit geben.

Galerien
PG Musik trifft sich in Reutlingen

Text: Jens Lange
Fotos: PG Musik